Karma works…immer!

Heute ist mal wieder ein guter Tag um einen Blick ins Archiv zu werfen. Völlig im Relax-Modus, so wie ich mich gerade fühle…wunderbar 🙂

Viel Freude beim Lesen 🙂

Meine Lieben,

jetzt ist es soweit… Mein Karma spricht zu mir. Oder war es mein Höheres Selbst?

Heute im Supermarkt ist es passiert. Alle meine Einkäufe lagen auf dem Band und ich habe bezahlt. Beim Einpacken in meinen Korb entdecke ich ein Produkt, was der Kassiererin und mir nicht aufgefallen ist. Kostenpunkt: 1,29€

Als blinder Passagier ist die 1,29 durch die Kontrolle gekommen 🙂

So, was mache ich jetzt? Engelchen und Teufelchen setzten sich links und rechts auf meine Schulter und beginnen eine hitzige Diskussion.

Engelchen: „Geh zurück zur Kasse und zahle nach.“

Teufelchen: „Nimm deine Einkäufe und fahr nach Hause. Die Supermarkt-Kette macht genug Umsatz. Da fallen die 1,29 gar nicht auf!“

Da schaltet sich mein Höheres Selbst (andere würden einfach Gewissen dazu sagen) ein: „Warum bei 1,29 sich die Frage stellen: bezahlen ja oder nein? Es ist ganz einfach. Du warst im Laden bereit die 1,29 zu zahlen, also zahle nach!“

Ich gehe zur Kasse und bezahle die 1,29€. (Die Kassiererin hat heute Abend auf jeden Fall was zum erzählen)

Und meine Erkenntnis aus dieser Situation?

Im großen Zusammenhang von Ursache und Wirkung habe ich keine Lust mir wegen 1,29 das Leben schwer zu machen. Das Karma arbeitet! Immer. Es macht nie Pause. Denke daran, wenn du in ähnliche Situationen des Alltags kommst.

Zisch….das Teufelchen verschwindet beleidigt und das Engelchen lächelt mich zufrieden an.

In diesem Sinne: Sei achtsam! Das Gesetz von Ursache und Wirkung arbeitet immer.

Alles Liebe Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.